Free Joomla Templates by iPage Hosting

Nachhaltigkeit bei Tchibo

Kategorie
Marketing vor Ort
Datum
2019-02-19 00:00

Ressourcenverknappung, Folgen des Klimawandels, Verlust von Biodiversität, Verstöße gegen den Tierschutz, Vergiftung und Vermüllung der Umwelt, Verletzung von Menschenrechten  – das sind die größten Herausforderungen in den globalisierten, arbeitsteiligen Produktions- und Lieferketten für Konsumgüter und war Thema unserer Marketing vor Ort Veransatltung in der Tchibo-Firmenzentrale.
 
Nach heftiger, medienwirksamer Kritik wegen der Verletzung von Arbeits- und Sozialstandards in asiatischen Zulieferbetrieben für Textilien hat sich die Tchibo Group  2006 auf den Weg zu einer 100% nachhaltigen Geschäftstätigkeit gemacht.  Was das aus den Perspektiven Risikomanagement und Compliance, Unternehmensstrategie sowie Marketing bedeutet, erklärte Achim Lohrie, Tchibo's Chief Sustainability Advisor.  Achim Lohrie war von 2006 – 2017 für Aufbau und Steuerung des Nachhaltigkeitsmanagements in der Tchibo Group zuständig. Seit dem 1.1.2018 berät er die Tchibo Group bei der Entwicklung weiterführender, kooperativer Sektor- und Branchenlösungen für unternehmerische Nachhaltigkeit.
 
Über 80 Clubmitglieder und Gäste verfolgten den gleichsam spannenden wie provokanten Vortrag und beteiligten sich umfangreich an der anschließenden Diskussion.
 

 

 

 

 
 

Alle Daten

  • 2019-02-19 00:00
 

Powered by iCagenda