Free Joomla Templates by iPage Hosting

Soulworx

Kategorie
Marketing Frühstück
Datum
2018-05-23 00:00 - 23:00
Liebe Clubfreundinnen und Clubfreunde,
 
wir wissen eigentlich alle, dass die Entwicklung einer persönlichen Marke wertvoll ist. Ein guter Ruf hat schon immer aufregende Karrierechancen ermöglicht. Erst wenn wir die eigenen Talente verstehen und ins rechte Licht rücken, werden wir auch für relevante und interessante Aufgaben in Betracht gezogen. Zudem hilft dieser Ruf, uns in einem Feld von Konkurrenten abzuheben. Warum aber fällt das gerade Frauen so schwer? Und wie gelingt es uns als Frau, die persönliche Marke positiv zu gestalten?
 
Darüber wollen wir mit Julia von Winterfeldt beim Marketing Frühstück diskutieren. Erfahrt mehr über Selbstbranding, wie die persönliche Marke zum Tragen kommen kann und warum sich gerade Frauen hierbei so schwer tun.
 
Julia von Winterfeldt arbeitete 20 Jahre im Agentur und Beratungsumfeld, zuletzt als Geschäftsführerin der Digitalagentur AKQA in Berlin. 2015 startete sie ihre eigene ‚Purpose’-Beratung, SOULWORX, darauf spezialisiert, Organisationen bei der Sinnsuche zu unterstützen und sie zu einer zukunftsfähigen Arbeitskultur zu befähigen. Zu den SOULWORX Kunden zählen u. a. Axel Springer SE, Daimler 1886 Lab und weitere Tech Startups wie auch Agenturen.
 
Thema:          SOULWORX -
                      Müssen Frauen mehr Selbstbranding betreiben?

Referent:        Julia von Winterfeldt - Founder & CEO, SOULWORX GmbH

Moderation:   Ronald Heckl, Geschäftsführer, Heckl Consulting Hamburg


Ort:                Adina Apartment Hotel Hamburg Michel (Neuer Steinweg 26, 20459 Hamburg)

Termin:          Mittwoch, 23. Mai 2018 – 08.30 Uhr Beginn

Bitte melden Sie sich verbindlich unter dem untenstehenden Link an.
 
Gäste sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf einen interessanten und informativen Morgen.

Ihr Marketing Club Hamburg
 
 
 
 

Alle Daten

  • 2018-05-23 00:00 - 23:00
 

Powered by iCagenda